INFO

Jahr: 2017
Genre: Drama
Drehorte: Wien und Umgebung
Producerin: Gudula von Eysmondt
Drehbuch: Agnes Pluch
Regie: Vivian Naefe
Kamera: Christine A. Maier
Schnitt: Vessela Martschevsky
Musik: Martin Probst

Balanceakt (AT)

Inhalt

Als es gerade nicht schöner sein könnte, wird das Leben von Marie (Julia Koschitz) von einer Sekunde auf die andere zu einem einzigen "Balanceakt".

Marie steht mitten im Leben: Als erfolgreiche Architektin ist sie gefragt, ihr Familienleben mit Axel und dem gemeinsamen Sohn Luis ist glücklich. Doch dann erhält Marie die Diagnose MS – Multiple Sklerose. Die junge Frau ist gewohnt, die Zügel fest in der Hand zu haben, in Beruf und Familie. Schon früh musste sie Verantwortung übernehmen, auch für ihre chaotische Schwester Kerstin. Mit der Diagnose ändern sich die Familienverhältnisse: Es ist Marie, die allen Sorgen macht. Der Vater reagiert mit Rückzug, die Mutter mit übertriebener Fürsorge, und Axels liebevolle Rücksichtnahme tut Marie weh. Und wie soll sie einem Sechsjährigen erklären, warum seine Mutter ständig müde ist? Maries Leben droht komplett aus den Fugen zu geraten.


Partner
Redaktion: Anja Helmling-Grob (ZDF)
Sabine Weber (ORF)
Förderstellen: Fernsehfonds Austria
Filmfonds Wien

 

Cast
Stab
Name
Rolle

Julia Koschitz

Marie

Produktionsleitung

Carl Morbach

David Rott

Nils

Tonmeister

Hjalti Bager-Jonathansson

Jeremy Miliker

Luis

Ausstattung

Florian Reichmann

Franziska Weisz

Kerstin

Kostüm

Christoph Birkner

Ulli Maier

Edith

Maske

Daniela Skala

Peter Lerchbaumer

Otto

 

 

Susi Stach

Margit Kessler

 

 

Dominik Warta

Herbert Pritz

 

 

 

Galerie