INFO

Jahr:

2010

Genre:

Krimi

Drehorte:

Ostsee

Drehbuch:

Rolf-René Schneider

Regie:

Hans Werner

Kamera:

Gero Lasnig

Schnitt:

Olli Lanvermann

Musik:

Mick Baumeister


MibG VI - Alles Böse zum Hochzeitstag

Inhalt

Polizeipsychologe Dr. Wendelin Winter (Fritz Wepper) und seine Tochter Alexandra (Sophie Wepper) sind für einen gemeinsamen Wellness-Urlaub an die Ostsee gefahren. Dort treffen sie auf eine ehemalige Patientin Winters, Rita Theisen (Daniela Ziegler).

Die elegante Endfünfzigerin ist Millionenerbin der Theisen-Werke und lebt mit ihren zwei erwachsenen Kindern auf einem mondänen Gut. Als Rita ihnen ihren deutlich jüngeren zukünftigen Ehemann Ricky Römer (Gunther Gillian) vorstellt, sehen Johannes (Johannes Brandrup) und Sophia (Pia Baresch) ihr Erbe schwinden. Sie würden alles unternehmen, um die geplante Hochzeit zu verhindern. Sophia hofft dabei auf Unterstützung ihres verheirateten Geliebten, dem Leiter des „Gut Theisen", Max Warnecke (Christian Kohlund). Trotz der Widerstände in ihrem Umfeld schwebt das ungleiche Paar im siebten Himmel. Doch das Glück hält nicht lang. Bei einem Ausflug findet Alexandra Winter Ricky tot in einer Kapelle.



 

Partner

Redaktion:

Hans-Wolfgang Jurgan/ARD

Andrea Artner/ORF

 

 

Cast
Stab
Name
Rolle

Fritz Wepper

Wendelin Winter

Produktionsleitung

Christoph Getrost

Sophie Wepper

Alexandra Winter

Tonmeister

Thomas Szabolcs

Daniela Ziegler

Rita Theisen

Ausstattung

Hermann Klein

Johannes Brandrup

Johannes Theisen

Kostüm

Carola Raum

Pia Baresch

Sophia Theisen

Maske

Martin Geisler, Niciy Axt

 

Galerie