Sendetermine

Drehstart "Die Macht der Kränkung" (AT)

Donnerstag, 17.09.2020

„DIE MACHT DER KRÄNKUNG" (AT): Drehstart für neoriginal in Wien

 

© ZDF/Petro Domenigg
Regisseur Umut Dag, Producerin Gudula von Eysmondt, Alev Irmak, Kameramann Cristian Pirjol, Autorin Agnes Pluch, Antje Traue und Murathan Muslu (v.l.n.r.) am Set von "Die Macht der Kränkung"

In Wien und Linz haben die Dreharbeiten zur sechsteiligen Dramaserie mit dem Arbeitstitel "Die Macht der Kränkung" für ZDFneo begonnen. Darin geht es um ein Amokszenario in einem Einkaufszentrum. In jeder Folge stehen das Schicksal und die Kränkungen einer Figur im Fokus, die mehr und mehr in einen Ausnahmezustand gerät und so zum Täter werden könnte. Murathan Muslu, Julia Koschitz, Johanna Wokalek, Antje Traue, Lea Zoë Voss, Jonas Holdenrieder, Ulrike Willenbacher und andere stehen vor der Kamera. Regisseur ist Umut Dağ, die Drehbücher schrieb Agnes Pluch.

Zum Inhalt:

Eines Tages passiert die Katastrophe, in einem beliebten Einkaufscenter fallen Schüsse. Die Serie holt ihre Hauptfiguren eine Woche vor dem Ereignis ab, erzählt 5 ganz unterschiedliche Schicksale rund um das Thema Kränkung. Zu Beginn weiß man nicht, wer Opfer, wer Täter wird, aber bei einem von ihnen wird eine lang angestaute Kränkung zu einem finalen Ausbruch führen.

 

"Die Macht der Kränkung" ist eine Produktion der Mona Film und Tivoli Film (Produzenten Thomas Hroch und Gerald Podgornig) in Koproduktion mit ZDFneo und ORF, gefördert vom Fernsehfonds Austria und dem Filmfonds Wien. Silvia Hubrich ist die verantwortliche ZDF-Redakteurin, Christiane Meyer zur Capellen ist die ZDFneo-Koordinatorin. Die Dreharbeiten dauern bis 27. November 2020. Ein Sendetermin in ZDFneo steht noch nicht fest.

 

Pressekontakt: ZDF Pressedesk

Christina Betke - Tel: 06131 70 12717

E-Mail: pressedesk@zdf.de



...zurück