INFO

Jahr: 2012
Genre: Liebesdrama
Drehorte: Wien, Niederösterreich
Drehbuch: Agnes Pluch und Nikolaus Leytner
Regie: Nikolaus Leytner
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Schnitt: Karin Hartusch
Musik: Matthias Weber


Bestellen

Die Auslöschung

Inhalt

Als Judith Fuhrmann den Kunsthistoriker Ernst Lemden kennen lernt, erobert der scharfsinnige Intellektuelle ihr Herz mit Witz und Wortgewandtheit im Sturm. ZunÀchst scheint alles perfekt. Kurze Zeit spÀter ziehen beide zusammen und planen ein gemeinsames Leben.

 

Doch Ernst verĂ€ndert sich zunehmend. Er zieht sich immer mehr in sich zurĂŒck und wirkt zerstreut. Anders als frĂŒher muss er nicht mehr jedes GesprĂ€ch dominieren, hat seinen fast zwanghaften Hang zum Widerspruch verloren. Judith beginnt sich Sorgen zu machen. Ernst lĂ€sst sich untersuchen. Die Diagnose ist niederschmetternd: Alzheimer.

 

Noch wiegt dieses Wort schwerer als die Symptome, die er hat. Doch unaufhaltsam nistet sich die tĂŒckische Krankheit ein, ganz sachte, unaufgeregt, aber irgendwann nicht mehr zu verbergen. Ernst stellt sich seiner Krankheit und beginnt zu recherchieren. Seine Tochter Katja und ganz besonders sein Sohn Theo, fĂŒr die Ernst ihr Leben lang eine starke und autoritĂ€re Vaterfigur war, sind mit der Situation völlig ĂŒberfordert. AllmĂ€hlich bemerkt Ernst den Verfall immer mehr. In der Gewissheit, dass er nicht allein ist, konfrontiert er sich mit den Konsequenzen.


Partner
Redaktion: Michael Schmidl/SWR
Klaus Lintschinger/ORF


Förderstellen: Fernsehfonds Austria
Filmfonds Wien

 

Auszeichnungen
ROMY 2013 - Bester TV Film
DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS 2013 - Bester Hauptdarsteller
INTERNATIONALES TV FIM FESTIVAL MONTENEGRO 2013
Bester Hauptdarsteller und Beste Hauptdarstellerin
FERNSEHFILMFESTIVAL BADEN-BADEN 2013 - Nominierung
3SAT ZUSCHAUERPREIS
PRIX EUROPA 2013 - Nominierung: Bester Film in der Kategorie "TV Fiction"
FIPA BIARRITZ 2013 - Nominierung
THOMAS PLUCH DREHBUCHPREIS 2014 - Bestes Drehbuch
FESTIVAL DE TÉLÉVISION DE MONTE CARLO 2014 - Bester Hauptdarsteller
Nominierung - Beste Hauptdarstellerin / Bester TV Film
FERNSEHPREIS FÜR ERWACHSENENBILDUNG 2014 - Drehbuch und Regie
GRIMME PREIS 2014 - Nominierung

 

Cast
Stab
Name
Rolle

Klaus Maria Brandauer

Ernst Lemden

Produktionsleitung

Thomas Pascher

Martina Gedeck

Judith Lemden

Tonmeister

Max Vornehm

Birgit Minichmayr

Katja

Ausstattung

Bertram Reiter

Philipp Hochmair

Theo Lemden

KostĂŒm

Caterina Czepek

Regina Fritsch

Bettina

Maske

K. Erfmann/S. Dopona/
M. Oppl

 

Galerie