Im Schatten der Angst
– Du sollst nicht lügen

Video abspielen

Inhalt

Bei ihren Ermittlungen zum Mord an Christoph Schäfler (Christoph von Friedl) präsentiert sich Kriminalkommissarin Irene Radek (Susi Stach) noch in der Tatnacht die vermeintliche Täterin: Anna Lobrecht (Mercedes Müller) gesteht den Mord an ihrem einstigen Psychologen ohne Umschweife. In der Akte Lobrechts stößt die Kommissarin auf ein Gutachten der forensischen Psychiaterin Dr. Karla Eckhardt (Julia Koschitz), in dem diese Lobrecht als zwanghafte Lügnerin einstuft. Radek konsultiert Karla Eckhardt, die schließlich signifikante Widersprüche in den Aussagen der vermeintlichen Täterin feststellt – sie scheint den wahren Mörder zu decken. Am Tatort deuten alle Spuren auf den vorbestraften Gewalttäter Martin Heller (Thomas Schubert) hin – somit ist der Fall für Irene Radek abgeschlossen und Anna Lobrecht wird freigelassen. Doch dann merkt Karla, dass Anna ein Spiel mit ihr spielt.

Jahr:
2022

Drehort:
Wien und Umgebung

Genre:
Thriller

Drehbuch:
Paul Salisbury
Till Endemann

Regie:
Till Endemann

Kamera:
Tobias von dem Borne

Musik:
Raffael Seyfried

Schnitt:
Florian Drechsler

Förderer:
RTR – Fernsehfonds Austria
Filmfonds Wien

Cast:
Julia Koschitz
Johannes Silberschneider
Susi Stach
Mercedes Müller
Patricia Hirschbichler
Michele Cuciuffo
Thomas Schubert
Johanna Orsini

Redaktion:
Anja Helmling-Grob, ZDF
Andrea Bogad-Radatz, ORF
Georg Petermandl, ORF

Produzenten:
Thomas Hroch
Gerald Podgornig

Herstellungsleitung:
Alfred Strobl

Producerin:
Gudula von Eysmondt

Produktionsleiterin:
Viktoria Zellner

Ton:
Didi Zuson

Oberbeleuchter: 
R. Mladenovic
T. Klicka

Außenrequisite: 
Franz Hofmann

Innenrequisite: 
Michael Stegmüller

Kostüm:
Christoph Birkner

Maske:
Heike Sekera
Verena Fingerlos

Weitere Filme