Blind ermittelt – Tod im Kaffeehaus

Philipp Hochmair spielt Alexander Haller, Andreas Guenther spielt Niko Falk

Inhalt

Ein Schwerverletzter verlangt mit letzter Kraft nach Sonderermittler Alexander Haller (Philipp Hochmair). Es ist sein Freund und Ex-Kollege Scherf (Michael Menzel), der bis vor Kurzem wegen des Mordes an seiner Frau im Gefängnis saß. Als Haller in der Klinik eintrifft, kann ihm der Sterbende nur noch zwei rätselhafte Bitten mitgeben. Für Alexander beginnt ein neuer Fall, der alte Zweifel hervorruft: War es ein fataler Fehler, dass er damals aus Befangenheit die Ermittlungen abgegeben hat? Schon bald konzentrieren sich die Ermittlungen auf ein Wiener Kaffeehaus-Imperium, in dem es um weit mehr als Melange und Espresso geht. Dabei bringt Alex nicht nur sich selbst in Gefahr, sondern setzt auch die Freundschaft mit seinem Partner Niko (Andreas Guenther) aufs Spiel.

Jahr:
2023

Drehort:
Wien und Umgebung

Genre:
Krimi

Drehbuch:
David Nawrath & Paul Florian Müller

Regie:
David Nawrath

Kamera:
Tobias von dem Borne

Musik:
tba

Schnitt:
Robert Sterna

Casting:
Nicole Schmied

Förderer:
Fernsehfonds Austria, Filmfonds Wien, FISAplus

Cast:

Philipp Hochmair
Andreas Guenther
Jaschka Lämmert
Michael Edlinger
Michael Menzel
Nadeshda Brennicke
Martin Brambach
Wolfgang „Fifi“ Pissecker
Sithembile „Thembie“ Menck
Chiara Bauer-Mitterlehner
Julia Raffaela Herzog
Elfriede Schüsseleder
Nina Fog
Helene Stupnicki
Alyssandra Singh
Daniela Forstner
Ursula Kainer
Friedrich Maschner
u.a.

Redaktion:
Sascha Mürl (ARD Degeto), Andrea Bogad-Radatz (ORF), Nina Fehrmann-Trautz (ORF)

Produzenten:
Thomas Hroch, Gerald Podgoring

Herstellungsleitung:
Andrea Hroch

Ton:
Wolfgang Wanderer

Ausstattung:
Daniel Steinbach

Kostüm:
Theresa Ebner-Lazek

Maske:
Heike Sekera, Andreas Meixner

Weitere Filme

alpenklinik3_coverersatz

Die Alpenklinik III – Aus heiterem Himmel

Created with GIMP

St. Josef am Berg – Berge auf Probe

tod_in_den_bergen_cover

Tod in den Bergen

Mitten in mein Leben

Der beste Papa der Welt